Windows 95/98/ME

Zugangseinrichtung unter Windows 95/98/ME

Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows Desktop zunächst auf das Symbol „Arbeitsplatz“, dann im sich öffnenden Fenster auf das Symbol „DFÜ-Netzwerk“ und dann in dem sich abermals öffnenden Fenster auf das Symbol „Neue Verbindung“ erstellen.

winme002

Geben Sie Ihrem Internetzugang einen Namen, dieser ist von Ihnen frei wählbar und dient Ihnen lediglich als Orientierungshilfe.Wählen Sie bitte das Modem (bzw. die ISDN-Karte) aus, mit der die Verbindung aufgebaut werden soll. Klicken Sie dann auf Weiter.

winme003

Im danach erscheinenden Fenster müssen Sie die Rufnummer des von Ihnen ausgewählten Tarifs eingeben. Ohne Leerstellen, eventuell mit einer führenden Null wenn Sie einen Telefonanschluss mit Amtsholung besitzen. Das Feld „Ortskennzahl“ lassen Sie bitte leer. Wählen Sie dann noch die Länderkennzahl aus und klicken dann auf „Weiter“.

winme004

Die neu erstellte DFÜ-Verbindung wird nun im Ordner DFÜ-Netzwerk abgespeichert. Klicken Sie bitte auf „Weiter“.

winme005

Die neu eingerichtete DFÜ-Verbindung muss nun noch konfiguriert werden. Gehen Sie dazu jeweils per Doppelklick über das Symbol „Arbeitsplatz“ auf Ihrem Desktop in den Ordner „DFÜ-Netzwerk“ und dort auf das Symbol der neu eingerichteten DFÜ-Verbindung. Markieren Sie bitte die neu eingerichtete DFÜ-Verbindung und öffnen dann mit der rechten Maustaste das Kontextmenü. Hier wählen Sie bitte den Begriff „Eigenschaften“ aus.

winme007

Es öffnet sich dann das unten links dargestellte Fenster. Klicken Sie hier bitte auf den Button Servertyp. Es öffnet sich dann das rechte Fenster. Wählen Sie bitte als Typ des DFÜ-Servers den Typ: „PPP, Windows 95,Windows NT 3.5, Internet“ aus. Deaktivieren Sie bitte sämtlichen erweiterten Optionen. Bei den zulässigen Netzwerkprotokollen darf nur „TCP/IP“ aktiviert sein.

winme008

Öffnen Sie bitte jetzt noch das Fenster „TCP/IP-Einstellungen“ über den Button „TCP/IP-Einstellungen“ im rechten Fenster oben. Das unten dargestellte Fenster erscheint.

winme010

Aktivieren Sie bitte die Optionen:“ Vom Server zugewiesene IP-Adresse“ und „Vom Server zugewiesene Namensserveradressen“ Aktivieren Sie bitte die Option: „Standard-Gateway im Remote-Netzwerkverwenden“ und deaktivieren Sie bitte die Option:“IP-Header-Komprimierung“. Nachdem Sie alle Einstellungen durchgeführt haben, schließen Sie bitte sämtliche geöffneten Fenster mit „OK“

winme011

Überprüfen Sie bitte zunächst ob Ihr Modem bzw. Ihre ISDN-Karte korrekt angeschlossen und eingeschaltet ist. Um nun eine Verbindung zum Internet herzustellen, klicken Sie bitte doppelt auf das Symbol Arbeitsplatz auf Ihrem Desktop. Führen Sie dann abermals einen Doppelklick auf das im geöffneten Fenster erscheinende Symbol „DFÜ-Netzwerk“ aus. Nun sollte in dem sich wiederum öffnenden Fenster Ihre neu eingerichtete DFÜ-Verbindung „Surfgiganten“ erscheinen. Doppelklicken Sie bitte auf das Symbol. Das obige Fenster erscheint. Geben Sie nun bitte Benutzername und Kennwort des gewünschten Tarifs ein und klicken danach bitte auf den Button „Verbinden“. Jetzt wird die Verbindung aufgebaut und Sie sind im Internet. Wenn der Verbindungsaufbau erfolgreich war erscheinen in der Taskleiste rechts (neben der Uhrzeit) zwei kleine Monitore.

Wenn Sie die Verbindung wieder trennen wollen, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die beiden Monitore und wählen die Option „Verbindung trennen“.